• Wer Lust hat kann sich heute der Graf von Monte Christo ansehen.
    Heute um 14:00 auf BR
    Ich kenn den Film leider nicht es steht aber, dass er von 1961 ist und Louis Jourdan mitspielt.

  • ja, den "graf von monte christo" hätt ich gern geguckt, aber wir waren heut auf einem geburtstag. aber danke für den am sonntag, den hätte ich vielleicht übersehen!:-)


    was ist eigentlich zur zeit los, dass da überall diese filme gezeigt werden?

  • Also gestern war Fronleichnahm, vielleicht hat es damit etwas zu tun. Aber die Fernsehsender zeigen im allgemeinen gerne alte Klassiker, wenn sie einen Platzfüllerbrauchen und die drei Musketiere und der Graf von Monte Christo sind nunmal wahre Klassiker. ;-)
    Ich habe jedenfalls nichts dagegen. 8-)

  • ¨Stimmt, auf vielen Sendern laufen zu schlechten Sendezeiten alte Filme, ich finde das auch super!!!!! :-))

    8-) Ich habe mein ganzes Genie in mein Leben getan; in mein Werk nur mein Talent. 8-) Oscar Wilde

  • Ich steh vorallem auf uralte Filme!!!¨Vor kurzem habe ich mir "Captain Blood, Unter Piratenflagge" zugelelegt. Der erste Film mit Errol Flinn wurde in den 20ern gedreht, ich find' ihn trotzdem grandios!!! :-))

    8-) Ich habe mein ganzes Genie in mein Leben getan; in mein Werk nur mein Talent. 8-) Oscar Wilde

  • Nächsten Donnerstag, 2. Juni um 14:45 Auf Bayern:


    Die drei Musketiere" von 1948 mit Lana Turner und Gene Kelly

  • Hier mal ein Ausblick auf den September:
    Freitag, 9. September
    2011 9.00 - 9.30[Blockierte Grafik: http://www.prisma.de/ico/sende…/Das_Vierte_2009_Logo.png]Zorro - Der schwarze Rächer
    Einer für Alle 17.30 - 18.00[Blockierte Grafik: http://www.prisma.de/ico/sende…/Das_Vierte_2009_Logo.png]Zorro - Der schwarze Rächer
    Einer für AlleSonntag, 11. September 2011
    11.00 - 12.35[Blockierte Grafik: http://www.prisma.de/ico/sende…28/Mdr-fernsehen-logo.png]Die drei Musketiere der Meere
    23.20 - 1.00[Blockierte Grafik: http://www.prisma.de/ico/sender/mw82mh28/SWR_Fernsehen.png]Die drei Musketiere
    Montag, 12. September 2011
    1.00 - 2.45[Blockierte Grafik: http://www.prisma.de/ico/sender/mw82mh28/SWR_Fernsehen.png]Die drei Musketiere
    Sonntag, 18. September 2011
    23.50 - 1.30[Blockierte Grafik: http://www.prisma.de/ico/sender/mw82mh28/SWR_Fernsehen.png]Die vier Musketiere - Die Rache der Mylady
    Montag, 19. September 2011
    1.30 - 3.10[Blockierte Grafik: http://www.prisma.de/ico/sender/mw82mh28/SWR_Fernsehen.png]Die vier Musketiere - Die Rache der Mylady

    "Es heißt, jedermann soll seinen Preis haben, Gebieter. Manche dieser Preise sind jedoch zu hoch, als daß irgendwer sie zu entrichten vermöchte."
    "Und dein Preis ist so hoch?"
    "Hoch genug, daß niemand außer Euch ihn je zahlen könnte, mein König"

  • @Astrid


    War Zorro eigentlich auch von Dumas? ?(
    Das war ja zu erwarten, dass sie gerade zum Kinostart des neuen Filmes die alten Musketierfilme nochmal zeigen, genau wie bei Planet der Affen plötzlich die alten Filme wieder im TV liefen...kommt eigentlich "die Rückkehr der Musketiere" auch?

  • Alienor de La Fére
    Zorro ist glaub ich nicht von Dumas, die Beschreibung klingt eher wie eine Verquickung der beiden Themen:

    Zitat

    Don Diego will sich ein paar Tage in Frankreich erholen. Dort angekommen trifft er kurze Zeit später auf Porthos, der ein direkter Nachkomme der drei Musketiere ist. Diese Begegnung hat aber schwerwiegende Folgen. Don Diego ist plötzlich in den Streit mit den heimtückischen Vicomte Jussac involviert.

    Die Vorschau geht nur 4 Wochen, das wäre eine Woche zu weit. (www.prisma.de)


    Das kommt auch noch:
    Samstag, 24. September 2011
    12.00 - 13.20[Blockierte Grafik: http://www.prisma.de/ico/sender/mw82mh28/Super-RTL_logo2007.png]Barbie und die drei Musketiere
    Sonntag, 25. September 2011
    15.50 - 17.15[Blockierte Grafik: http://www.prisma.de/ico/sender/mw82mh28/Super-RTL_logo2007.png]Barbie und die drei Musketiere

    "Es heißt, jedermann soll seinen Preis haben, Gebieter. Manche dieser Preise sind jedoch zu hoch, als daß irgendwer sie zu entrichten vermöchte."
    "Und dein Preis ist so hoch?"
    "Hoch genug, daß niemand außer Euch ihn je zahlen könnte, mein König"

  • Und noch was aus dem Mantel und Degen Genre:
    Samstag, 17. September 2011
    0.00 - 1.25[Blockierte Grafik: http://www.prisma.de/ico/sende…28/RBB_Fernsehen-Logo.png]St. Ives - Alles aus Liebe


    wohlgemerkt, das sind keine Empfehlungen! Lediglich Hinweise auf die Sendungen.

    "Es heißt, jedermann soll seinen Preis haben, Gebieter. Manche dieser Preise sind jedoch zu hoch, als daß irgendwer sie zu entrichten vermöchte."
    "Und dein Preis ist so hoch?"
    "Hoch genug, daß niemand außer Euch ihn je zahlen könnte, mein König"

  • Also, die Rückkehr der Musketiere wird wohl wieder nicht ausgestrahlt. Ob die Intendanten wohl wissen, dass der Film existiert? Er führt so ein Schattendasein, da es ihn auch nur als VHS gibt ind nicht als DVD, will ihn da jemand im Stillen verschwinden lassen? Schade eigentlich.


    Dafür gibts:

    Zitat

    Montag, 3. Oktober 2011
    9.25 - 11.25[Blockierte Grafik: http://www.prisma.de/ico/sender/mw82mh28/Vox_Logo.png]Die drei Musketiere
    Dienstag, 4. Oktober 2011
    4.15 - 6.00[Blockierte Grafik: http://www.prisma.de/ico/sender/mw82mh28/Vox_Logo.png]Die drei Musketiere

    Das ist der Film von 1993 mit Charlie Sheen als Aramis und Kiefer Sutherland als Athos, kommt leider mal wieder zur ungünstigsten Zeit!


    Ach ja,
    das habe ich dazu in Wikipedia gefunden:

    Zitat

    Für den Part des D’Artagnan wurden zunächst Brad Pitt und Johnny Depp angefragt, die jedoch ablehnten.

    Captain Jack Sparrow als d'Artagnan? :thumbdown:

    "Es heißt, jedermann soll seinen Preis haben, Gebieter. Manche dieser Preise sind jedoch zu hoch, als daß irgendwer sie zu entrichten vermöchte."
    "Und dein Preis ist so hoch?"
    "Hoch genug, daß niemand außer Euch ihn je zahlen könnte, mein König"

  • Wofür wurden die beiden Herren angefragt`für welchen Film meine ich? Den neuen? Oder ist schon ein noch neuerer in Mache? Oh, da ich Jonny Depp als Schauspieler sehr mag, könnte ich ihn mir sogar als Athos vorstellen :love: . Teilt er mit Sparrow schon mal den Hang zur Flasche ;) .
    Übrigens gab es die Rückkehr auf DVD, in der Edition mit den 3 DVDs.

    Wenn es morgens um sechs an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe (W. Churchill)

  • kaloubet : Für den 1993er mit Charlie Sheen


    Ich kenne von Johnny Depp nicht so viele Filme, hauptsächlich halt als Captain Jack Sparrow in Fluch der Karibik und diese Figur finde ich einfach schrecklich. Das liegt aber sicher auch am Drehbuch, nur habe ich mir vorgestellt, wie der Jack Sparrow als d'Artagnan wirken würde, und das gleicht eher einem Albtraum, oder?


    Ich sehe gerade, die neun Pforten habe ich auch gesehen und da hatte Johnny Depp auch die Hauptrolle, da finde ich die Figur wesentlich besser.

    "Es heißt, jedermann soll seinen Preis haben, Gebieter. Manche dieser Preise sind jedoch zu hoch, als daß irgendwer sie zu entrichten vermöchte."
    "Und dein Preis ist so hoch?"
    "Hoch genug, daß niemand außer Euch ihn je zahlen könnte, mein König"

  • Also ich persönlich könnte mir ja Johnny Depp als Athos überhaupt nicht vorstellen...der ist ja schon fast fünfzig Jahre alt...viel zu alt um Athos zu spielen, er sieht zwar supergut aus, aber für die Athosrolle wäre eer meiner Meinung nach nichts. Ich persönlich würde für Athos ja Jonathan Rhys Meyers am besten finden, oder Henry Cavill, die haben auch beide sehr schöne, edle Gesichtszüge, wie ich mir Athos vorstellen würde. Und den Hang zur Flasche hatte der arme Jonathan ja leider auch, da könnte er den Athos perfekt verkörpern.
    Aber vermutlich hat jeder seinen eigenen Geschmack, was den perfekten Schauspieler für die Athosrolle angeht.


    Wirklich, es gab eine Edition mit 3DVDs`? Wann war das denn? Ich hatte mir die mit 2 Filmen bestellt, diese Musketierbox, da wurde der dritte Teil nicht einmal erwähnt.


    Oh, die neun Pforten...den Film liebe ich...dazu fällt mir auch noch ne gute Fanfic ein...dass am Ende die Frau der Teufel war, damit hätte ich nicht gerechnet, das war am Ende des Filmes wirklich ne Überraschung.

  • Alienor de La Fére : weißt du was es mit dem Club Dumas auf sich hat? So heißt das Buch, nachdem die neun Pforten gedreht wurde.

    "Es heißt, jedermann soll seinen Preis haben, Gebieter. Manche dieser Preise sind jedoch zu hoch, als daß irgendwer sie zu entrichten vermöchte."
    "Und dein Preis ist so hoch?"
    "Hoch genug, daß niemand außer Euch ihn je zahlen könnte, mein König"

  • @Astrid: Das ist das Buch, auf dem der Film beruht. Und Dumas spielt da eine Rolle, weil ... ha, ich hab´s gelesen ... aber mein Gedächtnis ... ich meine, in dem Buch stünden wichtige Informationen. Ich weiß jetzt grad auch nicht mehr, welches der drei es ist, aber es kommt nicht sehr ausführlich vor. Wenn du willst, kann ich mal nachlesen. Es lohnt sich aber, es ist wirklich gut. Ich meine auch, aber auch da kann ich mich täusche, der Schriftsteller wäre auch der, der Alatriste geschrieben hat.

    Wenn es morgens um sechs an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe (W. Churchill)

  • @Astrid


    Da hab ich leider keine Ahnung...im Film wurde Dumas, soweit ich das noch in Erinnerung hab, gar nicht erwähnt, ist allerdings fünf Jahre her, dass ich den zuletzt gesehen hab. Wusste gar nicht, dass es ein Buch gibt, nachdem die neun Pforten gedreht wurde. Das hier hab ich in Google zu dem Roman gefunden;



    Lucas Corso lebt davon, daß er für Buchhändler seltene Ausgaben "auftreibt" oder Kunden für besondere antiquarische Kostbarkeiten vermittelt. Er erhält von verschiedener Seite zwei Aufträge: Er soll prüfen, ob die Handschrift eines Kapitels aus dem Roman "Die drei Musketiere" authentisch ist, außerdem soll er feststellen, ob ein bestimmtes okkultes Buch "Die neun Pforten ins Reich der Schatten" ein Original ist.


    Vom letzteren Buch existieren noch drei Exemplare, die er zu diesem Zweck besichtigen und - wenn eines davon das Original sein sollte - an sich bringen soll.
    Schon zu Beginn seiner Reise gesellen sich ihm zwielichtige, undurchschaubare Gefährten zu: die "Studentin" Irene Adler und ein sinistrer, durch eine Narbe entstellter Mann.
    Die Nachforschungen selbst sind relativ einfach, doch schon bald wird dem "Bücherjäger" klar, daß sich hinter den Aufträgen seltsame, vielleicht dämonische Geheimnisse verbergen, denn er wird in einen völlig unübersichtlichen Strudel aus geschichtlichen Tatsachen, kriminellen Machenschaften und okkulten Wissenschaften hineingezogen.
    Schließlich geht es ihm nur noch darum, mit heiler Haut aus diesem Hexenkessel zu entkommen...
    In völlig neuer Art gelingt dem Autor das Kunststück, bekannte Geschichten berühmter Autoren zu "kreuzen". Die zahlreichen Zitate auf Handlungsgeschehen und -stränge berühmter Werke der Weltliteratur sind so geschickt verflochten, daß sich aus vielem Bekannten ein ganz Neues ergibt.
    Dabei sind die Zitate und Hinweise so verarbeitet, daß sie die Kenntnis der Ursprungswerke nicht voraussetzen. Als "Buch über Bücher" ist das Werk nicht belehrend, sondern unterhaltend - und will auch genau das sein.
    Der Film "Die neun Pforten" von Polanski nimmt übrigens nur einen kleinen Teil der Handlung auf und weicht besonders zum Ende hin vom Buch stark ab. Der Film verrät also über den "Clou" des Buches nichts, ist also kein "spoiler".

  • Ja, das stimmt, der Film weicht ziemlich ab, ist aber gut. Irene Adler ist doch die Gegenspielerin Sherlock Holmes´?

    Wenn es morgens um sechs an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe (W. Churchill)

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.