Musik allgemein

  • Alex : wie kommst du auf die idee, dass uns dein beitrag langweilt? außerdem sind wir doch keine eingefleischten klassikfans;-)
    du komponierst/textest selbst? pas mal... 8-)
    ach, by the way - fällst du nicht auch in die "schwyzer-kategorie"??;-) :-))

  • Bergfee : Da ich das Problem habe, mich nie kurz fassen zu können, kann ich mir denken, dass der eine oder andere mit dem Hintergedanken, ich solle lieber einmal die Klappen, an meinen Beitrag betrachtet. Schön zu sehen, dass es anders ist!


    Nun ja, komischerweise assoziere ich immer noch, dass ein Literaner auch ein Klassiker ist, was jedoch überhaupt nicht stimmt. Und so habe ich meinen Musik als sehr asozial angeschaut. Tja.
    Nun zu meinen Kompositionen: Wenn es sein müsste, könnte ich locker 10 eigene Stücke aus dem Ärmel schütteln, doch wären sie vom Style her viel zu ähnlich. Meine Spezialität sind Balladen, die zum Weinen gedacht sind, da sie alle nach einem richtig kräftigen Zoff mit der Freundin geschrieben wurden. Texte zu schreiben, war bei mir auch schon ein Thema, jedoch habe ich es noch nie ausgeführt, sei es aus mangelnden Englischkenntnissen ;-) oder aus Einfallslosigkeit.


    Ja, aus der Schweizer Ecke bin ich auch noch :-P (was aus Musikkarriere-Sicht nicht gerade fördernd ist ;-))

  • ich persönlich finde, wenn balladen einen zum weinen bringen sollen, dann brauchen sie einen herzzerreißenden text;-) muss ja nicht auf englisch sein; meiner meinung nach sowieso beknackt, dass alle immer meinen, nur englisch sei gut; auf deutsch ginge doch auch... also, auf hochdeutsch natürlich, sonst bricht man höchstens in lachen aus :-P (entschuldige*gg*;-))

  • Bergfee : Hey, es gibt einige richtig gute Schweizer-Bands, die natürliche alle aus der Region Bern stammen... ;-) (Züri West, Patent Ochsner...) Aber ich kann natürlich verstehen, dass man diese Bands nicht so mag, wenn man das Gesungene überhaupt nicht versteht.
    Und nein, ich bin auch nicht der Meinung, dass alles auf Englisch gesungen sein muss, aber ich muss gestehen, dass die englische Sprache doch eine gewisse Ausdrucksvielfalt besitzt, die andere Sprachen, vor allem Deutsch, einfach nicht besitzen. Zudem gefällt mir einfach der Sprachklang des Englischen, der sich meiner Meinung nach gut zum Singen eignet. Aber ja, ich weiss, ich besitze eine grosse Vorliebe für die englische Sprache, ich bin vielleicht etwas parteiisch... :-)


    Alex : Hey, jemand aus dem Kanton Bern, ist ja toll! :-)
    Und kein Problem, dass deine Beiträge etwas lang sind, ich kenne das Problem, sich nicht kurz fassen zu können...
    Zudem bin ich auch "Literanerin", aber mag mit Vorliebe doch die Rockmusik, wenn ich auch diverse andere Richtungen gerne höre. Aerosmith mag ich auch recht gut, auch wenn ich von ihnen nur die bekanntesten Stücke kenne.
    Kennst du auch Monster Magnet? Die finde ich auch recht toll, die waren vorletztes Jahr auf dem Gurten... Yay! :-)

  • So, ich komme gerade von einer Jam - Session. Zwar spiele ich nicht selber ( dafür reichen knapp drei Monate Saxophon noch lange nicht ), aber ein sehr guter Freund von mir spielt Klavier und Querflöte - hauptsächlich übrigens Jazz - und da hör' ich dann natürlich immer gerne zu ;-)


    Texte schreibt man immer besonders gut, wenns einem seelisch nicht so besonders geht, das fällt immer wieder auf - und geht mir da auch nicht anders, obwohl ich sie nicht vertone. Meist kommen die Sachen, die aus dem Leben stammen ja auch am besten an, da man sich mit ihnen identifizieren kann.

  • @ahtelas: Zu meinem Bedauren kenne ich Monster Magnet nicht :-O Muss ich mir vielleicht mal reinziehen :D Komischerweise mag ich die bekannten Stücke von Aerosmith wie Walk this Way (feat Run DMC :D), I don't want to miss a thing u.s.w. schon auch, doch beeindrucken mich vorallem die alten Stücke, die fast niemand kennt. Nur da spürt man the real rock n'roll :D
    Bern forever!! Ich war gerade gestern am Snowpenair auf der kleinen Scheidegg. Insidertipp :-P Spitze Wetter, Schnee, nicht gerade zu viele Leuter, aber super Bands wie Toto, Scream (schwärm, die wäre de ono vo bärn :-P) , Mel C und Ivo. Nach diesem Schritt wäre mein nächstes Ziel Gurten Festival... Let there be rock :-P


    Bergfee : Wie Athelas bereits gesagt hat boomen Schweizer Bands nur so, aber ebenleider nur innerhalb unserer Landesgrenze. Und was die Textsprache angeht würde ich meinen, dass ihr Deutschen Schweizerdeutsch immer noch besser als Englisch oder Französisch versteht :D

  • Zitat

    Und was die Textsprache angeht würde ich meinen, dass ihr Deutschen Schweizerdeutsch immer noch besser als Englisch oder Französisch versteht :-D


    biste dir da sicher? wenn ich da schau, was man uns im labergasthaus schon um die ohren gehauen hat...*gg*;-)

  • Schweizer Deutsch verstehen, dass geht ja noch...
    Aber lesen ? ._.

    Artagnan:Constance, Constance welche Name welch
    Aramis:Romance
    Artagnan:was?
    Aramis:Romance
    Artagnan:Romance!Gebt mir die Chance Das ich heut nacht voll Elegance
    Porthos:Meine Lance in euch pflance
    Artagnan:ÄHM voll Elegance mit euch tance!

  • Ich hab' 'n paar Kollegen aus Norddeutschland, die in der Schweiz leben, sie sprechen zwar kein Schweizerdeutsch, können es aber schtreiben.

    8-) Ich habe mein ganzes Genie in mein Leben getan; in mein Werk nur mein Talent. 8-) Oscar Wilde

  • Zurück zum THEMA!!!

    [Blockierte Grafik: http://www.artagnan.de/images/athos.gif]
    Je reviens de mon gré aux doulx lacqs qui me serrent.
    Meine Fotos | Mein Livejournal
    Fiaskofalke des St. Athos (Maike am 8.2.2005)
    "Wir sind die Germanisten. Widerstand ist zwecklos. Sie werden korrigiert." (Maike, ebenfalls am 8.2.2005)
    "Es trinkt der Mensch, es säuft das Pferd, bei Athos ist es umgekehrt." - Porthos, bei den Volksschauspielen Ötigheim am 24.7.2005
    Altjümpferliches Tupfi

  • Upppppppppsssssss! Sorry, passiert mir andauernd :-O


    Ich hab' mir gerade eine Cd gebrannt, da hat man dann wenigstens bloss gute Songs!

    8-) Ich habe mein ganzes Genie in mein Leben getan; in mein Werk nur mein Talent. 8-) Oscar Wilde

  • Oder kennt jemand von euch die Dresden Dolls? Ich kenne nur ein paar wenige Lieder von ihnen, aber die geben im Mai ein Konzert. Zwei meiner Freunde sich absolute Fans und werden mich bestimmt ans Konzert mitschleppen. Aber ich glaube dieses Mal lasse ich mich gerne dazu überreden, ich bin nämlich sehr gespannt auf die Band (nun ja, ob man das bei zwei Leuten eine Band nennen kann ist fraglich... :-) )

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.