Update der Forensoftware

  • Ihr habt es sicher gemerkt: ich habe die Forensoftware auf ein dem Jahr 2018 angemessenen Stand gebracht. Die bisherige war völlig veraltet und bestehende Sicherheitslücken wurden nicht mehr gestopft. Das Layout wird natürlich ebenfalls noch der Seite angepasst, sobald ich Zeit finde (hoffentlich am nächsten langen Wochenende), aber natürlich nicht mehr 100% wie das alte Forum aussehen. Wichtiger sind mir allerdings Sicherheit und Funktion, und da sind wir jetzt auf dem letzten Stand.

    [IMG:http://www.artagnan.de/images/athos.gif]
    Je reviens de mon gré aux doulx lacqs qui me serrent.
    Meine Fotos | Mein Livejournal 
    Fiaskofalke des St. Athos (Maike am 8.2.2005)
    "Wir sind die Germanisten. Widerstand ist zwecklos. Sie werden korrigiert." (Maike, ebenfalls am 8.2.2005)
    "Es trinkt der Mensch, es säuft das Pferd, bei Athos ist es umgekehrt." - Porthos, bei den Volksschauspielen Ötigheim am 24.7.2005
    Altjümpferliches Tupfi

  • :thumbup:Man findet sich rein. Die Smilies waren vorher schöner, aber das ist ja nicht schlimm:S - dafür hat´s hier mehr:). Nur eine Frage hätte ich: Kannst du die Überschrift: Heiße ... war´s Debatte? Heiß diskutiert? Irgendwas mit ´heiß´ und dieses ´heiß´ find ich irgendwie ... naja, nicht so prickelnd. Aber ansonsten bin ich auf´s neue Layout gespannt und dank dir ganz ganz arg für die viele Arbeit!!!!!!:thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:<3

    Wenn es morgens um sechs an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe (W. Churchill)

  • Die Überschrift ist ersetzt. :) Das Layout ist auch schon angepasst, ging schneller, als ich dachte. Hier und da ändere ich vielleicht noch Feinheiten, aber ich finde es jetzt schon sehr viel augenfreundlicher als vorher.


    Die CMS-Software der Hauptseite hab ich übrigens auch aktualisiert, davon wird man aber nichts merken (außer, wenn Fehler auftreten, die ich noch nicht gefunden hab...). Als letztes ist dann der Fanfiction-Bereich an der Reihe, aber das erfordert noch einiges an Arbeit.

    [IMG:http://www.artagnan.de/images/athos.gif]
    Je reviens de mon gré aux doulx lacqs qui me serrent.
    Meine Fotos | Mein Livejournal 
    Fiaskofalke des St. Athos (Maike am 8.2.2005)
    "Wir sind die Germanisten. Widerstand ist zwecklos. Sie werden korrigiert." (Maike, ebenfalls am 8.2.2005)
    "Es trinkt der Mensch, es säuft das Pferd, bei Athos ist es umgekehrt." - Porthos, bei den Volksschauspielen Ötigheim am 24.7.2005
    Altjümpferliches Tupfi

  • Das muss leider so bleiben aufgrund der neuen Rechtslage in der EU (Stichwort DSGVO). Ich bin darüber auch nicht glücklich, will mich aber nicht dem Risiko von Abmahnungen aussetzen. Ob diese Website überhaupt online bleiben kann, habe ich auch noch nicht so ganz entschieden. Wenn sich abzeichnet, dass ab Ende Mai gehäuft Abmahnungen an kleine und private Seitenbetreiber geschickt werden, muss ich sie offline nehmen.


    EDIT: Du kannst für Bilder evtl. die Dateianhang-Funktion verwenden. Speichere das Bild, das Du zeigen willst, auf deinem Computer und lade es in deinem Beitrag über den Link "Dateianhänge" (unter der Eingabebox in der Tabnavigation) hoch. Dann müsste es im Beitrag direkt angezeigt werden (ich hab es nicht getestet, es wird aber von der Forensoftware als Alternative vorgeschlagen).

    [IMG:http://www.artagnan.de/images/athos.gif]
    Je reviens de mon gré aux doulx lacqs qui me serrent.
    Meine Fotos | Mein Livejournal 
    Fiaskofalke des St. Athos (Maike am 8.2.2005)
    "Wir sind die Germanisten. Widerstand ist zwecklos. Sie werden korrigiert." (Maike, ebenfalls am 8.2.2005)
    "Es trinkt der Mensch, es säuft das Pferd, bei Athos ist es umgekehrt." - Porthos, bei den Volksschauspielen Ötigheim am 24.7.2005
    Altjümpferliches Tupfi

  • Phu, statt einfacher, wird es technisch immer komplizierter.

    Aber ok, die Rechtslage wird es auch. ;(

    Ich verstehe es trotzdem nicht. Jede Site, welche Bilder beinhaltet, kann sie softwaremassig zum verlinken sperren, wenn es so erwünscht ist. Was hat da der Gesetzgeber mitzureden? :cursing:

  • Es geht diesmal nicht um Urheberrechte oder dergleichen. Diesmal geht es darum, dass - wenn ein Bild wie beschrieben automatisch durch einen Link eingebettet wird - Eure Informationen (IP-Adresse, Browser, Betriebssystem usw.) nicht nur an mich/meinen Server, sondern auch an den Server des Besitzers des Bildes übertragen wird. Das ist nach dem neuen Gesetz hochproblematisch, und ich müsste darauf hinweisen. Da ich aber nicht wissen kann, von woher ihr überall Bilder einbettet, kann ich auch nicht darauf hinweisen. Aus diesem Grund können externe Bilder nur noch per Link eingebunden werden - oder eben wie beschrieben übers Hochladen hier auf dem Server gespeichert werden.

    [IMG:http://www.artagnan.de/images/athos.gif]
    Je reviens de mon gré aux doulx lacqs qui me serrent.
    Meine Fotos | Mein Livejournal 
    Fiaskofalke des St. Athos (Maike am 8.2.2005)
    "Wir sind die Germanisten. Widerstand ist zwecklos. Sie werden korrigiert." (Maike, ebenfalls am 8.2.2005)
    "Es trinkt der Mensch, es säuft das Pferd, bei Athos ist es umgekehrt." - Porthos, bei den Volksschauspielen Ötigheim am 24.7.2005
    Altjümpferliches Tupfi

  • Ob diese Website überhaupt online bleiben kann, habe ich auch noch nicht so ganz entschieden. Wenn sich abzeichnet, dass ab Ende Mai gehäuft Abmahnungen an kleine und private Seitenbetreiber geschickt werden, muss ich sie offline nehmen.

    Wie jetzt? Echt?? Hängt da ein Damoklesschwert über unseren Köpfen?=O Ich nehme an, es geht um Datenschutz? Wie siehts dann mit all den Blogs und was weiß ich, was noch im Web existiert, aus? Oder FB?X(X(

    Wenn es morgens um sechs an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe (W. Churchill)

  • Also ich fand das alte Design viel schöner. :(

    Aber naja, wenn dir das hier besser gefällt, und es ist ja dein Forum und du kannst es ja gestalten wie du willst.


    Hab mal ne Frage: Wie kann ich denn jetzt private Nachrichten löschen, wenn mein Postfach voll ist, oder muss man die jetzt nicht mehr löschen?

    Das mit dem neuen Postfach gefällt mir ganz gut, erinnert mich an You Tube.

  • Wie jetzt? Echt?? Hängt da ein Damoklesschwert über unseren Köpfen?=O Ich nehme an, es geht um Datenschutz? Wie siehts dann mit all den Blogs und was weiß ich, was noch im Web existiert, aus? Oder FB?X(X(

    Krass, da zeigt sich einmal mehr, dass Deutschland dabei ist, sich in eine Diktatur zu verwandeln. Traurig, echt traurig, die Regierung möchte das Netz kontrollieren.

  • Wie jetzt? Echt?? Hängt da ein Damoklesschwert über unseren Köpfen?=O Ich nehme an, es geht um Datenschutz? Wie siehts dann mit all den Blogs und was weiß ich, was noch im Web existiert, aus? Oder FB?X(X(

    FB hat keine Probleme mit dem neuen Gesetz, die haben eine große Rechtsabteilung mit Horden von Anwälten, die ihre Datenschutzerklärung rechtssicher verfassen können. Ich und die meisten anderen privaten Seitenbetreiber oder kleine Vereine und Unternehmen haben sowas leider nicht. Daher fürchte ich, dass die Abmahnvereine und -Anwälte sich bevorzugt auf solche Seiten stürzen werden, weil da leichter Geld abzugreifen ist als bei den großen Firmen.


    Länder wie Österreich und Schweden haben das Gesetz längst entschärft, aber die deutsche Regierung hat sich entschieden, einfach nichts zu tun und die Klärung der Rechtslage den Gerichten zu überlassen. Das bedeutet jahrelange Rechtsunsicherheit für Seitenbetreiber, bis der Weg durch alle Instanzen gegangen ist und das oberste Gericht eine Entscheidung gefällt hat.


    Daher muss ich die Entwicklung ab Ende Mai im Auge behalten und dann mal weitersehen. Es wär echt traurig, diese Seite nach 20 Jahren offline nehmen zu müssen, und ich will das solange es geht vermeiden.

    [IMG:http://www.artagnan.de/images/athos.gif]
    Je reviens de mon gré aux doulx lacqs qui me serrent.
    Meine Fotos | Mein Livejournal 
    Fiaskofalke des St. Athos (Maike am 8.2.2005)
    "Wir sind die Germanisten. Widerstand ist zwecklos. Sie werden korrigiert." (Maike, ebenfalls am 8.2.2005)
    "Es trinkt der Mensch, es säuft das Pferd, bei Athos ist es umgekehrt." - Porthos, bei den Volksschauspielen Ötigheim am 24.7.2005
    Altjümpferliches Tupfi

  • Ich habe diese Gesetzgebung nicht verfolgt, nur in den Überschriften davon gelesen. Aber was ich nicht verstehe - ich habe es doch in der Hand, wieviel ich preisgebe, grad bei unserer Webseite. Klar, IP Adresse usw. können ausgelesen werden, Geburtsdatum und was weiß ich noch auch. Aber dennoch bin ich mir bewusst, dass alles, was irgendwie online ist, weitergegeben werden kann - also geb ich nur das online, was jeder wissen kann. Wo ist also das Problem, grad bei solchen Seiten wie der unseren, auf der keine Intimfotos oder das Lieblingsessen oder was weiß ich veröffentlicht werden? Wieso kann uns / dir da jemand an den Karren fahren? Im Prinzip gibst du ja nur Hobbyschriftstellern und Dumas-Liebhabern eine Plattform ...

    Wenn es morgens um sechs an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe (W. Churchill)

  • Das ist den Bürokraten aus der EU leider völlig egal... eine Gewichtung wird nicht vorgenommen. Das Gesetz ist von Leuten gemacht, die ihre Angestellten das Internet ausdrucken lassen, und dementsprechend sieht es auch aus. Völlig wirklichkeitsfremd.

    [IMG:http://www.artagnan.de/images/athos.gif]
    Je reviens de mon gré aux doulx lacqs qui me serrent.
    Meine Fotos | Mein Livejournal 
    Fiaskofalke des St. Athos (Maike am 8.2.2005)
    "Wir sind die Germanisten. Widerstand ist zwecklos. Sie werden korrigiert." (Maike, ebenfalls am 8.2.2005)
    "Es trinkt der Mensch, es säuft das Pferd, bei Athos ist es umgekehrt." - Porthos, bei den Volksschauspielen Ötigheim am 24.7.2005
    Altjümpferliches Tupfi

  • Fallen Blogs auch unter das Gesetz? Und könntest du auslagern? Also in Finnland oder weiß ich wo auf einen Server gehen? Dann fällt die Seite doch unter finnisches Recht?

    Wenn es morgens um sechs an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe (W. Churchill)

  • Blogs fallen auch darunter und auswandern kann man nicht, da sich die Website eindeutig (auch) an Besucher aus der EU richtet - damit ist man automatisch betroffen (deswegen müssen auch Facebook und Co. das Gesetz befolgen). Ich müsste die Website für alle Besucher aus der EU sperren, damit ich nicht mehr unter das Gesetz falle.

    [IMG:http://www.artagnan.de/images/athos.gif]
    Je reviens de mon gré aux doulx lacqs qui me serrent.
    Meine Fotos | Mein Livejournal 
    Fiaskofalke des St. Athos (Maike am 8.2.2005)
    "Wir sind die Germanisten. Widerstand ist zwecklos. Sie werden korrigiert." (Maike, ebenfalls am 8.2.2005)
    "Es trinkt der Mensch, es säuft das Pferd, bei Athos ist es umgekehrt." - Porthos, bei den Volksschauspielen Ötigheim am 24.7.2005
    Altjümpferliches Tupfi

  • So ein SchwachsinnX(uns bleibt also nur zu hoffen, dass es nicht so weit kommtX( - aber unsere FB - Seite würde bestehen bleiben können? Sprich, wäre ein Auslagern auf eine ´große´ Seite möglich? Du siehst, ich such nach Lösungen:/ - auch wenn ich sowas gruslig fände, aber besser, als alles zu canceln ...

    Wenn es morgens um sechs an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe (W. Churchill)

  • So ein SchwachsinnX(uns bleibt also nur zu hoffen, dass es nicht so weit kommtX( - aber unsere FB - Seite würde bestehen bleiben können? Sprich, wäre ein Auslagern auf eine ´große´ Seite möglich? Du siehst, ich such nach Lösungen:/ - auch wenn ich sowas gruslig fände, aber besser, als alles zu canceln ...

    Ich war mal in einem Herr der Ringe Forum, das wurde auch, genau aus solchen Gründen geschlossen, es gehörte zu einem Fantasyshop und hieß Elbenwaldforum.

    Das musste der Betreiber schließen, eben weil der auch Klagen wegen Bildern im Forum am Hals hatte, dann haben ich zum Glück User, die das Forum liebten, zusammengetan und das ganze Forum neu eröffnet, den gesamten Inhalt des alten Forums haben sie kopiert.

    Das Forum heißt jetzt Nebelwaldforum, ist aber das gleiche Forum, nur mit neuen Betreibern, und alle alten Beiträge konnten mit hinübergerettet werden. Bis auf den neuen Namen ist es das gleiche Forum, mit dem Unterschied, das man Bilder nicht mehr posten, sondern nur noch verlinken kann, dann könne nichts passiren, sagen die neuen Betreiber.

    Und dieses Forum ist, wie dieses hier, auch schon fast 20 Jahre alt gewesen, war aus dem Jahr 2000.

    Wenn dieses hier geschlossen werden würde, könnte man es dann nicht auch einfach neu eröffnen, unter anderem Namen, oder gäbe das wieder Probleme?

    Bei dem Herr der Ringe Forum wurdn durch den Namens und Serverwechsel alle Probleme gelöst.